Blau
Blau
Kreis
Blau
Blau
Willkommen

Therapieformen

Therapeuten

Symptome

Kontakt

Anfahrt

Verweise

Impressum

Datenschutz
Simone Metz-McDaniel wurde 1963 in Darmstadt geboren.
1984 begann sie das Studium der Medizin an der Universität von Heidelberg, welches 1986 durch ihre Auswanderung nach Amerika abgebrochen wurde.
Sie gründete eine Familie in Berkeley, Kalifornien, und absolvierte von 1987 bis 1989 eine Ausbildung in klassischer Massage und anschließend eine Ausbildung in Lauren Berry Work.
1991 entwickelte sie aus ihren bisherigen Erfahrungen in der Körpertherapie ihre eigene osteopathische Methode, Fluidification Bodywork, und gründete 1992 das Fluidity Institute, welches sie bis 1994 auch leitete.
Nach einigen Vortragsreisen kehrte sie 1995 nach Deutschland zurück und eröffnete die Praxis für osteopathische Körpertherapie in Heidelberg.
1998 lernte sie die Integrative Manual Therapie kennen und befindet sich seither in permanenter Aus- und Weiterbildung in dieser Methode.
Seit 1999 lehrt sie Fluidification Bodywork.
2005 erhielt sie die Zulassung als Heilpraktikerin und 2011 ihr Diplom als Integrative Manual Therapeutin sowie die Lizenz als Lehrerin für diese Methode.
An der Introtone Academy in München ist sie seit 2015 als Dozentin tätig.
Simone Metz-McDaniel
Anette Reich Anette Reich wurde 1967 in Bruchsal geboren.
Nach ihrer Ausbildung arbeitete sie von 1983 bis 2002 als Arzthelferin.
Im Jahr 2000 absolvierte sie eine Ausbildung in 'Touch for Health' nach Dr. John Thie, bei der manuelle Therapeuten das Basiswissen der angewandten Kinesiologie erlernen.
Nach intensiver Praxis erhielt sie 2002 den I. und 2004 den II. Grad in Reiki nach Mikao Usui.
Seit 2003 wirkt sie regelmäßig im Rahmen systemischer Familienaufstellungen nach Bert Hellinger mit.
Ihre Zertifizierung als Therapeutin in Fluidification Bodywork erlangte sie 2007.
2008 begann ihre fortlaufende Ausbildung in Integrativer Manual Therapie sowie ihre Tätigkeit in der Praxis für osteopathische Körpertherapie.
Die Zulassung als Heilpraktikerin erhielt sie 2008.
2017 machte sie ihren Abschluss als Introtone-Therapeutin.
Die Introtone Therapie ist das europäische Äquivalent zur Integrativen Manual Therapie aus den U.S.A. und wird an der Introtone Academy in München unterrichtet.
Rita Jodies wurde 1962 in Hamburg geboren.
Nach Abschluss der höheren Handelsschule 1981 machte sie eine Ausbildung zur Bürokauffrau, in deren Anschluß sie bis 1990 im kaufmännischen Bereich tätig war.
Ab 1990 studierte sie Wirtschafts- und Sozialwissenschaften und graduierte 1998 als Diplom Sozialökonomin der Universität Lüneburg und als B.A. (hons) Politics and combined Studies an der University of Central Lancashire in Preston, England.
Danach lebte sie bis 2006 in Sao Paulo, Brasilien, wo sie in den Jahren 2003 und 2004 ihre 2 Kinder adoptierte.
Dort absolvierte sie von 2002 bis 2004 das Grundstudium der Psychologie und begann zeitgleich eine Ausbildung zur Eutoniepädagogin nach Gerda Alexander, welche sie 2006 abschloss.
Im gleichen Jahr machte sie ihre Ausbildung und Zertifizierung als Therapeutin in Fluidification Bodywork.
2007 begann sie ihre fortlaufende Ausbildung in Integrativer Manual Therapie.
Sie ist seit 2010 in der Praxis für osteopathische Körpertherapie tätig und erhielt 2011 ihre Zulassung als Heilpraktikerin.
Ihren Abschluss als Introtone-Therapeutin erlangte sie 2017.
Die Introtone Therapie ist das europäische Äquivalent zur Integrativen Manual Therapie aus den U.S.A. und wird an der Introtone Academy in München unterrichtet.
Rita Jodies